FANDOM


Allgemeines Bearbeiten

Die Gilde der Magier der Sonnenspeere zu Hèrb ist ansässig in der Sonnenglut-Grafschaft des Herzogtums Hèrb und befasst sich mit nahezu allen Arten der Magie. Schwarze Magie wird hier auch von einigen wenigen Meistern gelehrt, die unter anderem Anti-Schwarzmagier ausbilden. Freier Unterrichtsstoff ist lediglich helle Magie. Das Gildengelände befindet sich im Norden, in etwa zwei Meilen außerhalb der Stadt Certon, und wir von vielen Hallen und Gebäuden, sowie einer Arena geziert. Auch sie ist Mitglied des Bundes der vier wissenschaftlichen Gilden zu Hèrb. Gegründet wurde die Gilde im Jahr 672 n.G. und gehört damit zu den Gilden, die ihren Sitzt schon seit mehr als 500 Jahren in Hèrb haben.

Fulko von Steinau ist der Gildenkanzler der Gilde der Magier der Sonnenspeere zu Hèrb.

Gilde der Magier der Sonnenspeere